Eine sauberere und umweltfreundlichere Küche

Eine sauberere und umweltfreundlichere Küche

Um Ihre Küche sauberer und umweltfreundlicher zu machen, sollten einige klassische Reinigungsmittel verboten werden. Der Einsatz natürlicher Methoden ist daher zu fördern. Sie sollten jedoch auch vermeiden, den Chemiker zu spielen, indem Sie versuchen, den Wunderreiniger selbst zu finden.

Vorsicht vor der schlechten Mischung mit weißem Essig

Eines der am häufigsten genannten Produkte für die natürliche Reinigung ist weißer Essig. Seine Eigenschaften ermöglichen es, alle Verunreinigungen auf gesündere Weise zu entfernen. Sie könnten dann versucht sein, es mit anderen Produkten zu mischen, um seine Reinigungsfähigkeit zu verbessern. Dies wird nicht empfohlen, da diese Art von Mischung die Natur des Produkts verändert.

Die Mischung aus weißem Essig und Wasserstoffperoxid ist daher verboten. Wasserstoffperoxid hat vorteilhafte Eigenschaften, die Früchte länger haltbar machen. Mit weißem Essig gemischt ergibt es jedoch Paraessigsäure, die sehr oxidierend und giftig für die Haut ist. Eine getrennte Verwendung stellt jedoch kein Risiko dar.

Eine weitere Mischung, die Risiken bergen könnte, ist Bleichmittel und weißer Essig. Bleiche ist eines der Produkte, deren Verwendung bestimmte Vorsichtsmaßnahmen erfordert. Es hat bemerkenswerte Reinigungsqualitäten sowie viele Mängel. Mit weißem Essig vermischt wird es noch gefährlicher. Diese Mischung verursacht die Bildung von hochgiftigem Chlorgas.

Vermeiden Sie die Zusammenführung anfänglich gefährlicher Produkte

Beim Reinigen der Küche ist es oft notwendig, Reinigungsmittel zu verwenden, um Fett aus den Rohren zu entfernen. Diese Produkte enthalten jedoch Natronlauge oder Salzsäure. Dies sind ätzende und reizende Elemente für die Haut. Sie sind daher so wenig wie möglich zu verwenden oder durch ökologischere Alternativen zu ersetzen.

Außerdem ist es strengstens verboten, zwei Öffner mit unterschiedlichen chemischen Zusammensetzungen zu mischen. Auch eine getrennte Verwendung am selben Rohr sollte vermieden werden. Die in diesen Produkten enthaltenen Elemente sind sehr stark und können bei Mischung ein gefährliches Produkt ergeben.

Achten Sie auch auf die Mischung aus Bleichmittel und Ammoniak. Beim Schmelzen ergeben diese Produkte Chloramin. Letzteres ist sehr giftig und verursacht auch Atembeschwerden und Brustschmerzen. Sie sollten wissen, dass viele Fensterreiniger Ammoniak enthalten. Vermeiden Sie die Verwendung mit Bleichmitteln.

Eine furchtlose Lösung: 100 % Pin-Extrakt

Um versehentliches und potenziell gefährliches Mischen zu vermeiden, verwenden Sie keine Chemikalien und wählen Sie eine organische Option. 100 % Pin Extract ist ein umweltfreundliches Reinigungsprodukt, das Ihnen dabei helfen kann, fast alle Ihre Haushaltsprodukte zu reinigen. Sie können damit Geschirr und verschiedene Küchenutensilien reinigen. Er kann auch Fliesen reinigen und Rohre

Da das Produkt hauptsächlich aus Kiefernöl sowie anderen 100 % natürlichen Ölen besteht, ist es gesund und stellt kein Risiko für Ihre Gesundheit dar. Es hilft Ihnen, die schmutzigsten Oberflächen zu reinigen, wie z. B. eine verbrannte Pfanne oder das Innere eines Ofens. Und das nach einem 100% ökologischen Prinzip.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


You may also like

Alle anzeigen
Example blog post
Example blog post
Example blog post