Lunettes Toujours Sales ? L'Astuce Pour Qu'elles Restent Impeccables 3 FOIS PLUS Longtemps.

Brille immer noch schmutzig? Der Trick, um sie 3 MAL LÄNGER makellos zu halten.

Gläser immer noch schmutzig? Der Trick, um sie DREIMAL SO LANGE makellos zu halten.

Beschlag, Make-up, Fingerabdrücke: Sind Ihre Brillengläser ständig verschmutzt?

Es gibt Reinigungstücher/Sprays auf dem Markt, aber diese sind nicht billig und hinterlassen Ablagerungen auf den Linsen...

Glücklicherweise gibt es einen einfachen Trick, um Ihre Brille dreimal länger makellos aussehen zu lassen.

Der Trick besteht darin, Spülmittel und dann weißen Essig zu verwenden, siehe:

Vorgehensweise

1. Machen Sie Ihre Brille unter dem Wasserhahn nass.

2. Geben Sie einen Tropfen Spülmittel auf Daumen und Zeigefinger.

3. Verteilen Sie mit den Fingern das Spülmittel auf beiden Seiten des Glases der Gläser.

4. Vorsichtig reiben.

5. Gründlich mit klarem Wasser nachspülen.

6. Schnapp dir eine Flasche oder eine kleine Sprühflasche.

7. Mischen Sie zu gleichen Teilen Wasser und weißen Essig.

8. Sprühen Sie Essigwasser für eine letzte Spülung.

9. Mit einem Papiertuch oder einem sauberen Mikrofasertuch abwischen.

Ergebnis

Bitte schön! Ihre Brille bleibt jetzt 3 mal länger makellos :-)

Mit diesem Trick erzielen Sie ein noch besseres Ergebnis als mit kommerziellen Produkten.

In der Tat verleiht Weißweinessig im Vergleich zu anderen Produkten einen unvergleichlichen Glanz und Transparenz.

Dank des Essigwassers dauert es 2- bis 3-mal länger, bis Ihre Gläser schmutzig werden als zuvor.

Praktisch, nicht wahr?

Was den Geruch betrifft, keine Sorge, er verfliegt nach ein paar Minuten.

Wussten Sie schon?

Die meisten Brillengläser sind heute "organisch", das heißt, es handelt sich um einen Kunststoff, der mit Quarz behandelt wurde, um Kratzer zu vermeiden.

Das "echte Glas" in Glas wird kaum noch für Gläser verkauft.

Magst du diesen Trick? Teilen Sie es mit Ihren Freunden auf Facebook.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.