Jus vert (à base de chou)

Grüner Saft (aus Kohl)


Verwendung
Gewicht halten oder abnehmen (zusätzliche Maßnahmen).
Mittel, das die „Entgiftung“ des Körpers fördert, bei Diäten oder nach übermäßigem Alkoholkonsum.
Eine im September 2014 veröffentlichte schwedische Studie zeigte, dass ein Spinatextrakt (in Saft) hilft, Gewicht zu verlieren und das Verlangen zu reduzieren, zwischen den Mahlzeiten zu essen.
Zutaten Für einen Saft von 2 bis 3 dl:
– 3 bis 4 Kohlblätter (Foto)
– Saft einer Zitrone oder Limette
– 1 geschnittener Apfel mit Schale
– 1 Stück Ingwer
– 1 bis 2 Stangensellerie (der Sorte Stangensellerie)
– (1 Scheibe Ananas)
– (Ein paar Pfefferminzblätter)
– Etwa 100 ml Wasser oder Kokosnusssaft, für einen flüssigeren Saft können Sie auch 200 ml Wasser verwenden (für 2 Personen)
Vorbereitung
– Gemüse und Obst gut waschen
– Die Stangensellerie, die Kohlblätter und den Apfel (das Kerngehäuse, aber nicht die Haut entfernen) in mehrere Teile schneiden oder teilen, ebenso den Ingwer (1 Teil)
– Geben Sie alle Zutaten mit 100 ml Wasser oder Kokosnusssaft in einen Mixer, fügen Sie sie möglichst nach und nach hinzu, mischen Sie zum Beispiel die Hälfte der Zutaten, dann nach einigen Minuten die andere Hälfte, um zu vermeiden, dass der Mixer gestoppt wird
– Einige Minuten gut mischen, Vorsicht, es kann bis zu 5 Minuten dauern
– Geben Sie bei Bedarf etwas Salz oder Pfeffer hinzu und füllen Sie bei Bedarf etwas Wasser auf, insbesondere wenn Ihnen der Saft nicht flüssig genug (zu püriert) ist
Dosierung
– Vorzugsweise einmal täglich morgens oder mittags verzehren.
Haltbarkeit:
1 Tag, ca. 12 Stunden (kühl gelagert), ansonsten sofort aufbrauchen.
Hinweise:
– Dieser Saft, in einigen Ländern wie den USA (Green Juice) oder Brasilien (Suco Verde) grüner Saft genannt, kommt immer mehr in Mode, er wird insbesondere von Hollywood-Stars oder berühmten TV-Schauspielern Globo und seinen Novellen in Brasilien mit verwendet das Ziel, schlank und fit zu bleiben.
Im Jahr 2014 zeigte eine Studie insbesondere das Interesse von Spinatsaft zur Gewichtsabnahme.
Eine berühmte amerikanische Kaffeekette, Starbucks, um es nicht zu nennen, beginnt ebenfalls, grüne Säfte in ihren Tausenden von Verkaufsstellen zu verkaufen.
– Grüner Saft ist ein Saft auf Pflanzenbasis, der beim Mischen eine grüne Farbe ergibt (Foto), mit einer interessanten entgiftenden Wirkung. Heilmittel insbesondere angezeigt, um Gewicht zu halten oder zu verlieren. Es sollte beachtet werden, dass das Konzept der "Entgiftung" manchmal von einigen Ärzten kritisiert wird, tatsächlich ist es aus wissenschaftlicher Sicht schwierig, die genauen Mechanismen hinter diesem Konzept zu verstehen, ist es auf der Ebene der Leber, der Nieren?
Wir können jedoch sagen, dass alle Zutaten dieses Saftes sehr gesund sind, beginnend mit Kohl, einem Lebensmittel mit hoher Nährkraft, das in vielen Ländern wie Russland oder den Vereinigten Staaten in der Grundnahrung verwendet wird.
Spinatblätter scheinen, wie oben gesehen, wirklich effektiv für die Gewichtsabnahme zu sein.
– Es gibt mehrere Rezepte für die Zubereitung von grünem Saft, Kohlblätter kommen am häufigsten vor, da sie diejenigen sind, die den wichtigsten „entgiftenden“ Effekt haben. In diesem Rezept haben wir Ingwer hinzugefügt, um den Geschmack zu verbessern, es ist natürlich möglich, ihn zu entfernen.
– Wie alle Säfte sollte er nicht missbraucht werden, da sonst Durchfall und andere Magen-Darm-Störungen drohen.


Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.