Alternatives écologiques aux détachants textiles industriels

Umweltfreundliche Alternativen zu industriellen Textilfleckentfernern

Ökologische Alternativen zu industriellen Textilfleckentfernern

Industrielle Fleckentferner sind sehr effektiv bei der Entfernung der hartnäckigsten Flecken, unabhängig von der Art des Gewebes. Allerdings handelt es sich auch um besonders aggressive Produkte, die der Gesundheit der Nutzer schaden und die behandelten Textilien zersetzen können. Aus all diesen Gründen ist es sicherer, sich für umweltfreundlichere Alternativen zu entscheiden.

Gesundheitsgefährdende Produkte

Um ihre Leistungsfähigkeit zu erreichen, setzen sich industrielle Fleckenentferner aus mehreren chemischen Elementen zusammen. Diese dienen zur Beschleunigung des Reinigungsprozesses und verleihen dem Stoff einen besonderen Duft. Diese Produkte versuchen, die Aufgabe der Verbraucher zu vereinfachen, indem sie bestimmte Qualitäten priorisieren und manchmal den Gesundheitsaspekt vernachlässigen.

Achten Sie auf die als gefährlich geltenden Chemikalien und schauen Sie sich in diesem Fall immer die Piktogramme auf der Verpackung dieser Art von Produkten an, bevor Sie sie kaufen. Einige Waschmittel enthalten beispielsweise Alkylphenolethoxylat. Es handelt sich um ein Produkt, das im Verdacht steht, die Ursache für hormonelle Störungen zu sein. Auch diese chemische Verbindung ist sehr schwer biologisch abbaubar.

Karzinogene wie 1,4-Dioxan können auch in bestimmten Flüssigwaschmitteln enthalten sein. Diese Chemikalien bleiben an den Tüchern haften, die schließlich mit der Haut in Kontakt kommen. Anschließend können verschiedene allergische Reaktionen folgen.

Einige Beispiele für gefährliche Produkte

Um einen hartnäckigen Fleck zu entfernen, haben Sie wahrscheinlich Bleichmittel verwendet. Bei falscher Anwendung kann dieses Produkt jedoch Schaden anrichten, da es hauptsächlich zum Bleichen verwendet wird. Außerdem enthält dieses Produkt Natriumhypochlorit. Es ist eine Verbindung, die die Haut und die Atemwege reizen kann. In die Natur freigesetzt, kann das darin enthaltene Chlor freigesetzt werden und die Qualität der Umwelt beeinträchtigen.

Auf der Verpackung dieser Art von Produkten ist auch klar angegeben, dass sie bis zu einem gewissen Grad gesundheitsschädlich sind. Es wird daher nicht empfohlen, es auf Ihrer Kleidung und Möbeln zu verwenden. Es gibt auch Produkte mit künstlichen Duftstoffen und Lösungsmitteln, die Haut und Schleimhäute reizen können. Diese sind die Ursache vieler Atemwegserkrankungen und können bei manchen Asthmaanfälle auslösen.

Die umweltfreundliche Alternative: 100 % Kiefernextrakt

Wenn Sie einen oder mehrere hartnäckige Flecken auf Ihrer Kleidung haben, müssen Sie nicht auf altmodische Methoden zurückgreifen, um sie zu entfernen. Eine ebenso ökologische und benutzerfreundlichere Lösung ist jetzt verfügbar. 100 % Pin-Extrakt ist ein organisches Reinigungsmittel, das für jede Haushaltsreinigung.

verwendet werden kann

Dieser Bio-Fleckentferner kann auf Kleidung, schmutzigen Hemdkragen, Achselflecken, Polstern und Polstern verwendet werden. Egal welche Art von Schmutz auf dem Stoff ist, ob Blut, Kaffee, Tinte, Urin oder Exkremente, alles kann mit diesem Produkt entfernt werden.

100 % Pin Extract ist vollkommen umweltfreundlich, da es nur aus biologisch abbaubaren Elementen hergestellt wird. Es besteht aus natürlichen ätherischen Ölen und insbesondere Tannenextrakt. Es verströmt daher einen süßen Nadelgeruch, der völlig natürlich ist. Zur Anwendung das Produkt einfach verdünnen, auf die zu reinigende Stelle auftragen und einreiben.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare genehmigt werden müssen, bevor sie veröffentlicht werden.